Die pflegerische Fort- und Weiterbildung bei der AWI NRW

Die ambulante Intensivpflege ist noch immer ein Nieschenbereich der pflegerischen Versorgungsstruktur in Deutschland. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele examinierte Pflegefachkräfte trotz teils langjähriger Berufserfahrung wenig oder keine Berührung mit der Intensiv- und Beatmungspflege hatten.
Unser Anliegen ist es jede examinierte Fachkraft dort abzuholen wo sie steht und sie durch gezielte Einarbeitung und umfassende internen Schulung zu befähigen, sich in der ambulanten Intensivpflege sicher und kompetent verhalten zu können.

Egal ob

  • Berufseinsteiger

  • Wiedereinsteiger

  • Fachkraft mit und ohne intensivpflegerischen Vorkenntnissen

  • Fachpflegekräfte für Intensiv- und Anästhesiepflege

wir fördern Sie gezielt.

Darüber hinaus fördert die AWI Sie auch gerne bei Ihrer weiteren beruflichen Karriere durch externe Weiterbildungsmaßnahmen. Durch unseren stetigen Ausbau des Versorgungsnetzes (sowohl lokal als auch deutschlandweit) besteht kontinuierlich der Bedarf an weiter qualifizierten Mitarbeitern. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Wir erstellen Ihnen einen persönlichen Ziel- und Förderplan!