Ihre Karriere bei AWI NRW

In den letzten Jahren hat sich die Zahl an „intensivpflegebedürftigen“ Menschen die zu Hause versorgt werden können und möchten immens gesteigert. Ein Teil dieser Menschen wird in 1:1-Versorgungen in ihrem familiären Umfeld gepflegt, der weit größere Teil jedoch in ambulanten Wohngemeinschaften in denen mehrere beatmete und/oder tracheotomierte Menschen zusammenleben.
In beiden Fällen ist der Bedarf an 3-jährig examinierten Pflegefachkräften besonders hoch. Allein für eine 1:1-Versorgung sind 5 Vollzeitstellen von Nöten.
In den Wohngemeinschaften wird mit einem Schlüssel von 1: 3 gepflegt, entsprechend hoch ist auch hier der Bedarf.

Die AWI und die AWI NRW sind Pflegedienste, die sich ausschließlich auf die Versorgung solcher Menschen spezialisiert haben. Auch wir bekommen immer mehr Anfragen von Bedürftigen, die wir leider bei weitem nicht alle bedienen können, da auch wir vom deutschen Pflegenotstand nicht verschont bleiben. Um auch weiterhin unsere Patienten bestmöglich versorgen zu können und perspektivisch auch noch möglichst vielen anderen Bedürftigen eine Versorgung anbieten zu können, lassen wir nichts unversucht um an gutes Fachpflegepersonal zu kommen.
Neben Zeitungsanzeigen, Radiokampagnen und Internetauftritten sind wir seit Kurzem nun auch in Social-Media vertreten.

Hierzu haben wir zusammen mit big-fm ein Video in einer unserer Wohngemeinschaften gedreht.
Wir erhoffen uns durch das authentische Video in dem eigene Patienten und Mitarbeiter zu Wort kommen möglichst viele Fachkolleginnen und Fachkollegen zu erreichen und ihnen einen kurzen Einblick in unsere AWI-Familie geben zu können. Mit ein wenig Glück wecken wir so das Interesse uns an einem unserer vielen Standorte im Westen der Republik näher kennen lernen zu wollen.
Wer mehr Zeit für die Versorgung seiner Patienten haben möchte, gerne etwas mehr Behandlungspflege in seinem beruflichen Alltag sucht und dabei die menschliche Nähe zum Betroffenen nicht verlieren mag, ist bei uns genau richtig. Zögern Sie daher nicht uns zu kontaktieren. Gerne beantworten wir all Ihre Fragen in einem ersten unverbindlichen Telefonat oder bei einem Besuch.

Unsere Patienten und wir freuen uns auf Sie!